Alberto

Stand: Januar 2017

>>Blog

 

>>Reportagen

 

>>Kultiges

 

>>Alberto

 

>>Fotos

 

Küchenlieder - Texte1
Küchenlieder - Texte2

Video auf Youtube
mp3: Randerscheinung

mp3: So wia's kimmt
mp3: Mia Verbrennan

Pinklers
Albert Seltsam

Melusina
Generation Gold
Vita Semper

 

 

Liedermacher Alberto ist Albert Zimmerer aus Isen, also ich.
 

Die meisten Texte stammen aus den letzten 10 Jahren und wurden u.a.
für die Rock-Projekte „Rul und die Wunderkinder“ sowie „Pfeigrod“ geschrieben.
 

Für die ersten Aufnahmen habe ich mich im Januar 2016 in die Obhut vom Musical-Spezi
Bonifaz Prexl begeben.
Das CD-Cover habe ich mit einer Zeichnung gestaltet, die ich schon vor gut 30 Jahren erstanden habe, ohne zu wissen, dass sie von seiner Mutter Rosmarie stammt.

 

Mittlerweile habe ich weitere 10 Songs in Peto, Aufnahmen folgen.

 

 

(Albert Zimmerer, 2016)

 

Definition:

Mit "Küchenlieder" bezeichnet man eigentlich Moritaten im Stile von "Lieschen ging im Wald spazieren". Bei mir rührt der Ausdruck daher, weil ich immer in der Küche meine Lieder übe, quasi als letzte Zuflucht vor genervten Familienmitgliedern.

 
Woher kommt das "o" in meinem Vornamen, das meine Herkunft ins Italienische rückt?
Es war nur ein Flachs damals in meinen 20ern, als ich mich auf der Bühne selbstironisch vorstellte, als "Alberto, das 'o' steht für ohne Hemmungen".
 

Lesung beim Gipp in Burgrain am 16.10.2016 zusammen mit Wolfgang Hofer (rechts) und Siegfried Unterhuber (links). Es waren tatsächlich 30 Zuhörer anwesend - mehr als erwartet.

>>Plakat

 
 
 

Verantwortlich: albert.zimmerer@t-online.de

Homepage: www.az4isen.de